Pannonisches Dichten

8. Juli 2013, 18:35
posten

Teilnehmen können Personen jeden Alters, aller Bundesländer und insgesamt Nationen, die sich literarisch mit den Themen Frieden und Gewaltfreiheit auseinandersetzen möchten

Eisenstadt & Zeljezno & Kismarton & Tikni Martona, das ist, namenstechnisch, nicht ganz einfach zu erlernen und dann auch zu handhaben. Kann man das aber, dann ist auch der heuer vom Forum Gewaltfreies Burgenland ausgeschriebenen Literaturpreis wohl ohne weiteres zu bewältigen. Die Plattform der Kinder- und Jugendanwaltschaft möchte nämlich eine neue Landeshymne, in der das Nona der Vielsprachigkeit - Asch fehlt bei Aisenschtadt noch, aber Asch wurde 1938 ja umgebracht - zur Selbstverständlichkeit der Friedfertigkeit sich formuliert.

Teilnehmen können Personen jeden Alters, aller Bundesländer und insgesamt Nationen, die sich literarisch mit den Themen Frieden und Gewaltfreiheit auseinandersetzen möchten. Die drei erstgereihten aller eingereichten Beiträge werden mit dem "Goldenen Kleeblatt gegen Gewalt 2013" ausgezeichnet und mit Geldpreisen - 1000, 700, 500 Euro - prämiert. Den einschlägig literarischen Preis gegen Gewalt 2012 gewann die Deutsche Miriam Rademacher mit ihrem kindgerechten Märchen Krebs in Knoblauch.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht teilnehmen - man hört, er arbeite an einem neuen Buch - wird der pannonische Rappelkopf Peter Wagner, der schon 1981 Politikern - vornehmlich schwarzen - die Gelegenheit zum Aufpudeln gegeben hat. 1981 schrieb er, dem 60er des Burgenlandes gedenkend: "Mein Heimatvolk, mein Heimatland, dem Arsch der Welt verbunden!" Und weiter: "Du bist gestählt, ganz wie Beton, aus Kirche, Suff und Pendlersfron."

Das Buch, in dem diese wunderbare - für allfällige Kleeblattbeiträger: Achtet das Fugen-s - Dichtung erschien, hatte damals SP-Kulturlandesrat Gerald Mader zu verantworten. Der gründete nach seiner Pensionierung die Friedensuniversität auf Burg Schlaining. (wei, DER STANDARD, 9.7.2013)

  • Peter Wagner, pannonischer Landeshymnendichter. 
    foto: privat

    Peter Wagner, pannonischer Landeshymnendichter. 

Share if you care.