Fiorentina holt Mario Gomez

8. Juli 2013, 10:45
219 Postings

Einigung zwischen Bayern und den Italienern über den Wechsel des deutschen Nationalspielers

Riva del Garda - Der Poker um Mario Gomez ist beendet. Wie der FC Bayern am Montag bestätigte, wird der 27 Jahre alte deutsche Teamstürmer zum AC Florenz wechseln. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge und Fiorentina-Präsident Andrea Della Valle haben eine Einigung hinsichtlich des Transfers erzielt.

Gomez wird in Florenz einen Vertrag bis 2017 unterschreiben, er soll mit vier Millionen Euro pro Jahr dotiert sein. Angeblich waren die Münchner den Italienern bei der Ablösesumme entgegengekommen: Im Gespräch waren zunächst wohl etwa 20 Millionen Euro gewesen, danach war der Europa-League-Teilnehmer zunächst aus dem Poker um den Torjäger ausgestiegen. Nach Informationen der Gazzetta dello Sport zahlt Florenz nun 15 Millionen Euro an die Münchner.

Napoli schaut durch die Finger

Noch wesentlich mehr hatte wohl der SSC Neapel geboten, der dringend Ersatz für Edinson Cavani sucht - dieser wechselt für 63 Millionen Euro zum französischen Meister Paris St. Germain. Neapel soll bereit gewesen sein, 22 Millionen Euro Ablöse sowie ein Jahresgehalt von 6,4 Millionen Euro für Gomez zu zahlen. Ein Wechsel zu Napoli sei aber nicht nach dem Geschmack des Spielers gewesen.  (sid/red, 8.7.2013)

  • Mario Gomez auf dem Weg in die Serie A.
    foto: epa/hildenbrand

    Mario Gomez auf dem Weg in die Serie A.

Share if you care.