Mahalbasic feiert Debüt in NBA Summer League

7. Juli 2013, 21:54
6 Postings

Je zwei Punkte und Rebounds sowie drei Assists in 13 Minuten Spielzeit

Orlando - Rasid Mahalbasic hat am Sonntag in Orlando mit einem 69:59-Sieg sein Debüt in der NBA Summer League gefeiert. Der ÖBV-Center kam für Utah Jazz gegen die Auswahl von Miami Heat 13:19 Minuten zum Einsatz. Der 22-Jährige verbuchte je zwei Punkte und Rebounds sowie drei Assists. Er verzeichnete außerdem zwei Ballgewinne, einen Ballverlust, blockierte einen gegnerischen Wurf und beging drei Fouls.

Im Summer League-Kader von Utah scheinen 19 Spieler auf, zwölf von ihnen bekamen am Sonntag auch Spielzeit. Mahalbasic durfte bereits im Startviertel erstmals aufs Parkett. Sein erster und einziger Wurf war ein Treffer. Der Zusatz-Freiwurf wegen eines Fouls verfehlte sein Ziel. Zu den Teamkollegen des Österreichers zählt mit Michael Stockton u.a. der Sohn von Jazz-Legende John Stockton. Am Dienstag (21.00 Uhr MESZ) geht es für Mahalbasic mit Utah im zweiten Summer League-Spiel gegen die Houston Rockets. (APA, 7.7.2013)

Share if you care.