Mayr holte in Bulgarien zweites EM-Gold

6. Juli 2013, 16:50
1 Posting

Weltmeisterin in Borowez mit einer Minute Vorsprung souverän

Borowez - Die vierfache Weltmeisterin Andrea Mayr hat sich am Samstag in Bulgarien auch ihr zweites EM-Gold im Berglauf gesichert. Die 33-jährige Oberösterreicherin setzte sich auf der 8,8 km langen Strecke mit 1.027 Höhenmetern in Borowez mit über eine Minute Vorsprung auf die Italienerin Valentina Belotti und die Slowenin Mateja Kosovelj durch. Spezialistin Mayr war bereits 2005 auf dem Großglockner erstmals Europameisterin.

Bei den Männern landete der Tiroler Simon Lechleitner auf Rang 16. Gold ging an den Italiener Bernard Dematteis.

Ergebnisse der Berglauf-EM in Borowez/Bulgarien:

Frauen (8,8 km/1.027 Höhenmeter): 1. Andrea Mayr (AUT) 51:49 Min. - 2. Valentina Belotti (TA) +1:05 Min. - 3. Mateja Kosovelj (SLO) 1:19

Männer (11,8 km/1.150 Höhenmeter): 1. Bernard Dematteis (ITA) 56:30 Min. - 2. Alex Baldaccini (ITA) +1:05 Min. - 3. Ahmed Arslan (TUR) 1:17. Weiter: 16. Simon Lechleitner (AUT) 3:38

Share if you care.