Sprechendes Zugfenster irritiert Fahrgäste

5. Juli 2013, 13:11
77 Postings

"The Talking Window": Sky Go und BBDO werben mit sogenannter "Bone Conduction"-Technologie

Wien - Sky hat einen neuen, ungewöhnlichen Weg gefunden, seine Werbebotschaft zu verbreiten und lässt dabei Zugfenster sprechen.

Wenn sich Reisende an ein Zugfenster lehnen, löst ein Sender Vibrationen aus, die durch die Schädeldecke dringen und eine Stimme erzeugen, die nur die betroffene Person und niemand anderer hören kann.

Talking Window

"Bone Conduction" nennt sich diese Technolgogie und kam laut Sky bisher beim Militär oder als Hilfe für gehörlose Menschen zum Einsatz.  

Die Sky-Botschaft an Zugreisende lautet: "Ist dir langweilig? Hol' dir Sky Go für dein Handy". Die Technologie sei bereits in München und Aachen getestet worden, berichtet meedia.de. BBDO, die verantwortliche Agentur für Sky Deutschland, hat diese neue Werbeform dieses Jahr beim Werbefestival in Cannes präsentiert.

Gegenüber der BBC erklärte BBDO-Sprecher Ulf Brychcy: "Wenn unser Kunde Sky Deutschland einverstanden ist, wollen wir das neue Medium sobald wie möglich starten." (red, derStandard.at, 5.7.2013)

Share if you care.