Ermittlungen rund um Jemen-Geiseln eingestellt

5. Juli 2013, 11:30
1 Posting

Medien: Der Fall inoffiziell abgeschlossen, keine Gerichtsverhandlung vorgesehen

Helsinki/Sanaa - Die jemenitischen Behörden haben die Ermittlungen in der Geiselnahme des Österreichers Dominik Neubauer und des finnischen Paares eingestellt. Dies berichtet die finnische Tageszeitung "Turun Sanomat" unter Berufung auf den Chefredakteur der "Yemen Post", Hakim Alismari. Die Behörden hätten die Entführer nicht gefasst, sagte Alismari der Zeitung. "Der Fall ist inoffiziell abgeschlossen, und eine Gerichtsverhandlung wird es nicht geben." Jetzt würde man sicherstellen, dass die Gruppe der Entführer oder deren Verbündete in Zukunft keine weiteren Entführungen vornehmen könnten.

In Finnland sind die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen, aber die Kriminalpolizei hat ihren Beamten, der zur Unterstützung der Behörden im Jemen war, von dort abgezogen, teilte die Kriminalpolizei mit. Wann die Ermittlungen abgeschlossen werden, vermochte Ermittlungsleiter Thomas Elfgren Elfgren nicht abzuschätzen.

Neubauer und das finnische Ehepaar Kaleva waren im Dezember vergangenen Jahres entführt und im Mai freigelassen worden. (APA, 5.7.2013)

    Share if you care.