China und Russland starteten bisher größte Marineübung

5. Juli 2013, 10:00
12 Postings

Manöver dauert bis 12. Juli

Peking/Moskau - China und Russland haben am Freitag ihre bisher größten Marinemanöver begonnen. Die achttägige gemeinsame Übung im Japanischen Meer richte sich nicht gegen ein anderes Land und beinhalte "keine aggressiven Elemente", versicherte die chinesische Regierung. Sie erfolgt in einer Zeit erhöhter Spannungen zwischen China, Japan und anderen Nachbarn wegen strittiger Inseln im ost- und südchinesischen Meer.

18 Schiffe, ein russisches U-Boot sowie Flugzeuge und Hubschrauber nehmen an den bis zum 12. Juli dauernden Übungen teil. Es geht nach amtlichen chinesischen Angaben um Verteidigungs- und Begleitmanöver sowie Such- und Rettungseinsätze. (APA, 5.7.2013)

Share if you care.