GoAir spart mit Stewardessen Gewicht

4. Juli 2013, 14:33
34 Postings

Treibstoff und Geld sparen: Männliche Flugbegleiter sind für das GoAir-Konzept zu schwer

Neu-Delhi - Der indische Billigflieger GoAir spart auf ganz besondere Art. Männliche Flugbegleiter müssen außen vor bleiben. GoAir sucht derzeit auf seiner Homepage explizit nach Stewardessen zwischen 18 und 24 Jahren, Männer können sich nicht bewerben. So solle das Gewicht der Flugzeuge reduziert und damit Treibstoff und Geld gespart werden, erklärte GoAir-Chef Giorgio De Roni der Zeitung "Times of India". Denn Stewards wögen im Durchschnitt 15 bis 20 Kilogramm mehr als Stewardessen. Die gute Nachricht: Die schon angestellten männlichen Flugbegleiter dürfen laut Bericht ihren Job behalten. (APA, 4.7.2013)

  • In vielen Flugzeugkabinen haben Frauen ohnehin das Sagen - bei GoAir sollen männliche Flugbegleiter nun ganz außen vor bleiben.
    foto: airbus

    In vielen Flugzeugkabinen haben Frauen ohnehin das Sagen - bei GoAir sollen männliche Flugbegleiter nun ganz außen vor bleiben.

Share if you care.