"Where is Snowden?": Online-Spiel gestartet

4. Juli 2013, 13:18
9 Postings

Spieler müssen Ex-US-Geheimdienstmitarbeiter in einer Menschenmenge in Moskau identifizieren

Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden, nach dem die Vereinigten Staaten suchen, ist nun auch Held eines Spieles im Internet. Auf Initiative des französisch-russischen Magazins "Le Courrier de Russie" wurde das Spiel "Where is Snowden?" online gestellt. Es geht darum, den 30-Jährigen binnen 30 Sekunden in einer Menschenmenge auf einem vor dem Moskauer Kreml aufgenommenen Foto zu finden und anzuklicken, um in das nächste Spiellevel aufzusteigen.

Auf der Flucht

Die US-Justiz wirft Snowden Spionage vor. Der 30-Jährige hatte vertrauliche Informationen zu den Spähprogrammen der US-Geheimdienste publik gemacht. Seit Ende Mai befindet sich Snowden auf der Flucht, zuletzt hielt er sich auf einem Moskauer Flughafen auf. Am Mittwoch wurde der bolivianische Präsident Evo Morales auf seinem Flug von Moskau nach La Paz in Wien zu einer Zwischenlandung gezwungen. Grund waren offenbar Vermutungen, der Aufdecker Snowden könnte sich an Bord der Maschine befinden. Der US-Amerikaner stellte in rund 20 Ländern, darunter auch Österreich, Asylanträge. Das russische Angebot lehnte er ab, weil Moskau die Bedingung damit verknüpfte, dass er keine weiteren geheimen US-Daten veröffentliche. (APA, 4.7. 2013)

  • Wo ist Snowden?
    foto: epa/kay nietfeld

    Wo ist Snowden?

Share if you care.