Basejumper sprang vom Mailänder Dom

4. Juli 2013, 12:45
7 Postings

Unbekannter konnte in Richtung U-Bahn entkommen

Mailand - Ein Basejumper ist am Donnerstag in der Früh vom Mailänder Dom gesprungen und mit seinem Fallschirm auf dem Domplatz gelandet. Nach Angaben der Polizei hatte der Unbekannte vermutlich die ganze Nacht in der Kathedrale verbracht. Nach dem Sprung verschwand der Mann in Richtung U-Bahn.

Die Polizei überprüft die Überwachungsanlagen rund um den Dom, um den Mann zu identifizieren. Die Sicherheitskräfte befragten auch drei Jugendliche, die sich zur Zeit des Sprungs auf dem Domplatz befanden und mit dem Basejumper möglicherweise in Verbindung stehen. Auf der zurückgelassenen Ausrüstung fand sich das Logo einer Gruppe von lombardischen Fallschirmspringern. (APA, 4.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Laut Polizei soll der Fallschirmspringer die Nacht in der Kathedrale von Mailand verbracht haben.

Share if you care.