"EOS": Leak soll Nokia Lumia 1020 zeigen

4. Juli 2013, 10:18
67 Postings

Dürfte beim US-Carrier AT&T starten

Die Insider hinter dem Twitter-Account evleaks haben wieder einmal zugeschlagen. Ein neues Foto zeigt ein Nokia-Smartphone, bei dem es sich um das Nokia Lumia 1020 handeln soll. Das Gerät kursierte bislang unter dem Namen "EOS".

41 Megapixel

Konkret soll es sich dabei um den "echten" Nachfolger für das noch mit Symbian laufende Nokia 808 "PureView" handeln, ein Smartphone das einen 41 Megapixel starken Kamerasensor mitbrachte, um durch die Zusammenfassung von Pixeln kleinere, aber bessere Bilder zu produzieren. Auch das EOS soll dieses Feature aufweisen.

Das Lumia 1020 soll noch 2013 bei AT&T erscheinen, das legen das geleakte Bild sowie die Carrier-Bezeichnung auf selbigem nahe. Schon zuvor waren Aufnahmen eines angeblichen Prototypen nebst einer "Mini-Rezension" aufgetaucht.

Unter dem Polycarbonatgehäuse soll das Lumia 1020 unter anderem 32 GB Speicher mitbringen, die Kamera wird angeblich von einem Xenon-Blitz unterstützt. Es soll mit einer neuen Windows Phone-Aktualisierung unter dem Titel "Amber" laufen und eine neue Smart Camera-App unter dem Namen "Nokia Pro Cam" mitbringen. (red, derStandard.at, 04.07.2013)

Link

evleaks

  • Das neue Foto des Lumia 1020.
    foto: evleaks

    Das neue Foto des Lumia 1020.

Share if you care.