US-Rapper 50 Cent soll Ex-Freundin getreten haben

4. Juli 2013, 08:36
59 Postings

Der 37-Jährige soll auch ihre Wohnung in Los Angeles verwüstet haben

Los Angeles - US-Rapper 50 Cent wird beschuldigt, gewalttätig gegen seine Ex-Freundin vorgegangen zu sein. Das berichteten am Mittwoch (Ortszeit) mehrere US-Medien unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft in Los Angeles. Die Frau habe laut "CNN" ausgesagt, der Musiker und Schauspieler habe Teile ihrer Wohnungseinrichtung demoliert, die Tür ihres Schlafzimmers zerstört und sie dann getreten.

Sollte der Grammy-Gewinner, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt, verurteilt werden, drohen ihm fünf Jahre Gefängnis und eine Geldstrafe von umgerechnet rund 35.500 Euro (46.000 Dollar). 50 Cent wurde mit Songs wie "In da Club" und "Candy Shop" weltberühmt. Der 37-Jährige thematisiert in seinen Liedern häufig Drogen und Gewalt. (APA, 4.7.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    50 Cent, der mit bürgerlichem Namen Curtis Jackson heißt, bei einer Filmpremiere in New York Ende Mai.

Share if you care.