Konkurs der Alpine Bau GmbH fix

3. Juli 2013, 19:19
1 Posting

Wien/Wals - Die Salzburger Alpine Bau GmbH befindet sich nunmehr in einem Konkursverfahren. Ein Vertreter des Baukonzerns habe den Sanierungsplan zurückgezogen, da das Konzept gescheitert und die Quote von 20 Prozent nicht mehr realistisch sei, teilten die Kreditschützer vom Österreichischer Verband Creditreform am Mittwochabend mit.

Das Gericht müsse dem Konkurs zwar noch zustimmen, das dürfte aber nur mehr ein Formsache sein, meinte Georg Weinhofer von der Creditreform. Die Hoffnung auf eine höhere Quote für die Gläubiger werde durch den Konkursantrag allerdings zunichtegemacht. Mit dem Konkursantrag dürfte jedenfalls auch die für den 3. September geplante Sanierungsplantagsatzung hinfällig sein, so der Insolvenzexperte.

Als weitere unmittelbare Folge eines Konkursverfahrens müssten die Verträge nicht mehr aufrechterhalten werden, die Vertragsauflösung sei im Konkursverfahren leichter möglich, für beide Seiten, für die Alpine als auch für die Lieferanten, erläuterte Weinhofer.

Die bereits laufende Liquidierung des Baukonzerns in Form von Auffanglösungen, die ja schon jetzt praktisch einer Verwertung der Gesellschaft entsprechen, können laut Weinhofer so weiter laufen. (APA, 3.7.2013)

Share if you care.