Polamatic: Polaroid-App jetzt für Android verfügbar

3. Juli 2013, 15:39
13 Postings

Zahlreiche Filter und Rahmen, Galerie mit Vollbildmodus, High-Res-Ausgabe

Die Polaroid-App und Instagram-Konkurrent Polamatic ist etwas mehr als zwei Monate nach ihrem Release für iOS nun auch für Googles mobiles Betriebssystem Android verfügbar.

20 Filter, 36 Rahmen

Das Tool bietet die Möglichkeit, Bilder aufzunehmen und mit verschiedenen Filtern zu überlagern. 20 verschiedene stehen zur Verfügung. Dazu können die Fotos auch mit einem von 36 Polaroid-Rahmen in verschiedenen Farben und einem Untertitel ergänzt werden.

Die Entwickler von Appadana betonen, dass die Rahmen nicht computergeneriert, sondern High Quality-Scans von neuen, gebrauchten und sehr alten Polaroid-Originalen sind. Eine hochauflösende Ausgabe mit 2.282 x 2.771 Pixel wird unterstützt.

Galerie mit Vollbildmodus

Fertige Bilder werden in der Polaroid Gallery hinterlegt und lassen sich nachträglich bearbeiten. Sie können auch im Vollbildmodus betrachtet werden. Die Bilder können via Facebook und andere Social Networks geteilt und bei Bilderplattformen wie Flickr hochgeladen werden.

Im Gegensatz zu Instagram ist Polamatic allerdings nicht kostenlos. Die App kostet auf Google Play 1,52 Euro und damit etwas weniger als das iOS-Pendant (1,79 Euro). Sie dürfte noch nicht ganz ausgereift sein. Dies legen die aktuell überwiegend negativen Store-Bewertungen nahe. (red, derStandard.at, 03.07.2013)

  • Polamatic ist jetzt auch für Android verfügbar.
    foto: appadana

    Polamatic ist jetzt auch für Android verfügbar.

Share if you care.