"Datum" ordnet sich neu

Ansichtssache3. Juli 2013, 18:38
13 Postings

Wien - Ein bisschen kleiner ist das Heft geworden, die Optik klarer und aus einem Guss: Das Monatsmagazin "Datum" gibt sich mit der am Donnerstag erscheinenden Juli-Ausgabe ein neues Layout, erarbeitet von Studio Q und Art-Direktor Andreas Klambauer. Mehr Text laut Chefredakteur Stefan Kaltenbrunner in leserfreundlicheren zwei Spalten, opulentere Bildstrecken, neuer Einstieg mit der Rubrik "Mein Datum", diesmal von Pille-Erfinder Carl Djerassi zum Suizid seiner Tochter. (red, DER STANDARD, 4.7.2013)

foto: datum
1
foto: datum
2
foto: datum
3
foto: datum
4
Share if you care.