Windows-8.1-Suche bringt Werbung auf den Desktop

3. Juli 2013, 10:51
333 Postings

Microsoft öffnet seine Desktop-Suche "Smart Search" für Werbekunden

Microsoft hat vergangene Woche einen ersten ausführlichen Blick in sein neues Betriebssystem Windows 8.1 gewährt. Auf der Entwicklerkonferenz Build zeigte Windows-Chefin Julie Larson-Green am Mittwoch neue Funktionen, Programme und Designelemente. "8.1 ist ein veredeltes Windows 8", sagte die Managerin. 

Microsoft öffnet Desktop-Suche für Werbekunden

Ein Feature wurde allerdings nicht präsentiert: Windows-8.1-User bekommen künftig in den Ergebnissen der Desktop-Suche ("Smart Search") auch Werbung zu sehen. Das teilte David Pann, General Manager von Microsofts Advertising Search Group, am Dienstag in einem Blogeintrag mit: "Werber können jetzt mit einer einzigen Kampagne Kunde über Bing, Yahoo und die neue Windows-Suche mit relevanten Anzeigen versorgen."

Die Werbung erscheint in Form von Miniaturbildern, wenn die Windows 8.1 Smart Search genutzt wird. Klickt man auf diese, landet man auf einem Webauftritt von Werbekunden der Microsoft-Suchmaschine Bing. Laut Berichten von Windows 8.1-Testern, soll sich die Werbung deaktivieren lassen.

"Smart Search"

Die neue Suche von Windows 8.1 liefert Ergebnisse aus zahlreichen Quellen, etwa installierten Apps, Bing, auf SkyDrive gespeicherten Dateien und dem eigenen Rechner. (red, derStandard.at, 3.7.2013)

  • Artikelbild
    foto: microsoft
Share if you care.