Gerüchte um Snowden: Boliviens Präsident musste in Wien landen

3. Juli 2013, 07:53
17 Postings

Evo Morales war auf dem Weg von Russland nach Bolivien - Weil es hieß, Snowden sei an Bord seiner Maschine verweigerten Frankreich, Portugal und Italien die Überflugsrechte

Boliviens Staatschef Evo Morales befindet sich zur Stunde in Wien. Sein Aufenthalt in der österreichischen Bundeshauptstadt ist jedoch unfreiwillig: Nachdem Gerüchte aufkamen, wonach sich der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden an Bord des bolivianischen Regierungsjets befinden könnte, verweigerten Frankreich, Italien und Portugal in der Nacht auf Mittwoch die Überflugrechte für das Flugzeug, das auf den Weg von Moskau nach La Paz war. Die Maschine vom Typ Dassault Falcon landete um ca. 23 Uhr am Flughafen Wien Schwechat.

Snowden ist laut Sprecher von Außenminister Spindelegger nicht an Bod.

UPDATE 11:43: Morales aus Wien abgeflogen

Mehr zum Thema finden Sie hier

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Boliviens Staatspräsident Evo Morales am Flughafen Wien

Share if you care.