Microsoft stellt "TechNet Subscriptions-Dienst" ein

2. Juli 2013, 14:27
posten

Abo ermöglichte Zugriff auf Software

Microsoft stellt seinen "TechNet Subscriptions-Dienst" ein. Mit 31. August läuft das Angebot aus. Der Dienst bot für rund 200 Euro pro Jahr Zugang zu einem Großteil des Software-Angebotes von Microsoft – für Testzwecke. Der Softwarekonzern zur Einstellung: "Wir haben in den letzten Jahren beobachtet, dass kostenlose Evaluierungsmöglichkeiten und -ressourcen im Gegensatz zu bezahlten Angeboten für die Nutzer immer wichtiger werden und stärker nachgefragt werden. "

Alternativen

Als Alternative bietet Microsoft weiterhin MSDN- oder Action Pack-Abos an. Beide sind allerdings teurer. (red, 2.7. 2013)

Share if you care.