Euro etwas höher

2. Juli 2013, 17:05
posten

Wien - Der Euro hat sich heute, am Dienstag, im späten Handel gegenüber dem US-Dollar wenig verändert präsentiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,3028 Dollar und damit gut behauptet zum heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB).

Nach Auftragszahlen der US-Industrie tendierte der Euro wieder etwas höher. Die Betriebe sammelten im Mai 2,1 Prozent mehr Bestellungen ein als im April, wie das Handelsministerium mitteilte. Der Einfluss der Zahlen wurde von Marktbeobachtern als eher gering eingestuft, vor allem da die Anleger bereits ihren Blick auf die anstehenden EZB-Sitzung am Donnerstag richten. Händler bezeichneten das Geschäft heute als sehr ruhig.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1.252,50 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1.260,75 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1.242,75 Dollar festgestellt. (APA, 2.7.2013)

Share if you care.