NRJ drehte in der Steiermark ab

1. Juli 2013, 11:06
1 Posting

Wiederholt von Medienbehörden gestraft, weil kein lizenzgemäßes Format gespielt

Radio Graz hat in der Nacht auf Montag seinen Sendebetrieb eingestellt, laut Radioszene.de mit "Sperrstund is" von Hans Moser. Die Medienbehörden haben mehrfach gegen den von NRJ übernommenen Sender Bescheide erteilt, weil er nicht das lizenzierte Programm vorheriger Betreibers (grob: Oldies, Evergreens) sendete und so die Lizenzvorgaben verletzte. Die Maßnahme dürfte auch das ebenfalls übernommene steirische Radio Eins betreffen. Mehr demnächst hier. (fid)

 

Share if you care.