BMW HP4: Die leichteste 1000er Supersport

Ansichtssache1. Juli 2013, 17:25
100 Postings

Die schärfste BMW aller Zeiten ist für die Rennstrecke gebaut. Aber kann sie auch gondeln, wochenendtouren und topfenstrudeln?

Bild 1 von 14
foto: wolf-dieter grabner theflow.cc

Sie ist der leichteste 1000er Supersportler mit vier Zylindern. Sie wiegt, fast blunzenvoll getankt und mit dem Race-ABS, unter 200 Kilogramm. Trocken, immer noch samt ABS, sind es gar nur 169 Kilogramm. Die treffen auf 193 PS aus einem Reihenvierzylinder. Drehmoment: 112 Newtonmeter. Kurzum: Die HP4 holst du beim Händler ab, fährst mit ihr auf die Rennstrecke, und wenn du nicht alles stehen lässt, was dort kreucht und fleucht, dann musst du ganz tief in die Trickkiste greifen und Slicks aufziehen. Damit ist es gerichtet. Wenn du mit Slicks immer noch abbeißt, dann willkommen in meiner Welt.

weiter ›
Share if you care.