EU-Lob für ORF-Gleichstellungsplan

1. Juli 2013, 09:29
3 Postings

Auszeichnung des Europäischen Instituts für Gleichstellungsfragen

Das Europäische Institut für Gleichstellungsfragen (EIGE) hat den ORF-Gleichstellungsplan als eines von vierzehn Beispielen in seinen Good-Practice-Katalog aufgenommen. Darin werden Ziele und konkrete Maßnahmen festgelegt, um für eine Gleichstellung von Männern und Frauen im Unternehmen und in der Besetzung von Schlüsselpositionen bis 2018 zu sorgen.

Gelobt wurden die Ganzheitlichkeit des Plans, die sich in der Abdeckung von Bereichen wie Bewusstseinsarbeit, Quoten, Training, Vereinbarkeit, spezielle Frauenförderung widerspiegelt, sowie die langfristige Ausrichtung. Der ursprüngliche Entwurf entstand aus der Zusammenarbeit von der Arbeitsgruppe für Gleichstellungsfragen in Abstimmung mit der ORF-Gleichstellungskommission und wurde im September 2012 mit dem Erlass von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz aktiv. (red, derStandard.at, 1.7.2013)

Share if you care.