"Addio signora delle stelle": Margherita Hack gestorben

30. Juni 2013, 20:23
posten

Italienische Astrophysikerin war die erste Frau, die an der Spitze eines Observatoriums in Italien stand

Triest - "Addio signora delle stelle": Margherita Hack, italienische Astrophysikerin, die in ihrer Heimat "Die Frau der Sterne" genannt wurde, ist am Samstag 91-jährig gestorben. Hack, seit 70 Jahren verheiratet, war die erste Frau, die an der Spitze eines Observatoriums in Italien stand.

Von 1964 bis 1987 leitete sie das Astronomische Observatorium Triest. Die Wissenschafterin wurde auch durch ihr politisches Engagement bekannt: Sie war Kommunistin, Antifaschistin und kritisierte mehrfach die katholische Kirche und Silvio Berlusconi. (pi, DER STANDARD, 01.07.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Margherita Hack 1922-2013.

Share if you care.