TV-Programm für Montag, 1. Juli

30. Juni 2013, 19:10
1 Posting

Nano, Kulturzeit, Wilder Rhein - Von der Nordsee zur Lorelei, Geheimnisse des Weltalls, Verlockende Falle, Was Einstein noch nicht wusste, Watts, Hart, aber fair, Thema, Die Reportage, Kulturmontag, STANDARD-Montagsgespräch: Das Kreuz in der Schule, Pro und Contra: Sechs Millionen Jugendliche sind in Europa arbeitslos. Eine verlorene Generation?

18.30 MAGAZIN
Nano Das Wissenschaftsmagazin berichtet über Mücken als potenzielle Virenüberträger, die sich bereits bei uns angesiedelt haben, und die Vielfalt der Libellenarten am Biberteich. Bis 19.00, 3sat

19.20 MAGAZIN
Kulturzeit 1) Nach dem Machtwechsel in Ägypten erlebt Kairo nun seinen zweiten Frühling. 2) Wanted im Web: Wie Fahnder die sozialen Netzwerke im Internet entdeckt haben. Bis 20.00, 3sat

19.30 DOKUMENTATION
Wilder Rhein - Von der Nordsee zur Lorelei Obwohl die Rheinregion seit Jahrtausenden dicht besiedelt ist und der Fluss ununterbrochen als Wasserstraße genutzt wird, existieren noch die typischen Lebensräume an seinen Ufern. Eine Dokumentation in zwei Teilen. Bis 20.15, Arte

20.10 DOKUMENTATION
Geheimnisse des Weltalls Seit vielen Jahren versuchen Luft- und Raumfahrtbehörden den Mars zu erkunden. Bis 21.15, N24

20.15 THRILLER
Verlockende Falle (Entrapment, USA 1999, Jon Amiel) Der gerissene Meisterdieb Robert McDougal (Sean Connery) droht dem Lockvogel Virginia Baker (Catherine Zeta-Jones) in die Falle zu gehen. Kunstdiebklassiker vor der beeindruckenden Kulisse der Petronas Towers. Bis 22.35, Kabel 1



20.15 DOKUMENTATION
Was Einstein noch nicht wusste Dreiteilige Dokumentation über das Leben und Werk von Albert Einstein. Bis 22.40, ORF 3

20.45 FUN-MAGAZIN
Watts Lustige Sportszenen vom Wochenende wahllos aneinandergereiht. Bis 21.00, Eurosport

21.00 TALK
Hart, aber fair Jugendwahn und Frühverrentung sind oft genug die Wirklichkeit in deutschen Firmen. Trotzdem wird nach der Rente mit 67 schon die mit 70 gefordert. Mit Frank Plasberg diskutieren Günter Wallraff (Enthüllungsjournalist), Michael Hüther (Wirtschaftswissenschafter), Johannes Vogel (Wirtschaftssprecher FDP), Leni Breymaier (SPD) und Thomas Selter (Unternehmer). Bis 22.15, ARD

21.10 MAGAZIN
Thema 1) Die brutale Vergewaltigung eines 14-jährigen Untersuchungshäftlings wirft Fragen im Justizsystem auf. 2) Woche der Lebensretter: Unfälle im Waldviertel und in Graz gingen dank vorbildlicher Zivilcourage glimpflich aus. 3) Teenagermütter: Wenn statt Party und Schule plötzlich Baby und Familienorganisation auf dem Plan stehen. Bis 22.00, ORF 2

21.20 REPORTAGE
Die Reportage Ob Rapper, Blogger oder Magics - sie teilen nicht nur das Interesse für ein gemeinsames Hobby, sondern sind auch Freunde fürs Leben. Zwei Folgen der Reportagereihe Gangs of Vienna. Im Anschluss eine ATV-Reportage zu Jugendgangs aus dem Jahr 2010. Bis 0.30, ATV

22.30 MAGAZIN
Kulturmontag 1) Bildungsdebatte: Wie muss die Schulform der Zukunft aussehen? 2) 25 Jahre Festspiele Reichenau: Die Geschichte der Sommerfrische wurde und wird auch in Reichenau an der Rax geschrieben. 3) Seit Jahrzehnten chauffiert Josef "Joschi" Deininger Film- und Bühnenstars zum Drehort, zur Probe, zu Premieren und Preisverleihungen. 4) Der Südkoreanische Hip-Hop-Künstler PSY hat den größten Hit aller Zeiten auf Youtube gelandet. 5) Punk-Revival in New York City: Von Pussy Riot bis zu den aktuellen Kollektionen der Haute Couture ist der Punk-Look wieder angesagt. 6) Der französische Choreograf Boris Charmatz mit einem Stück zum Thema Pädophilie in Salzburg. 6) Die Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg. Bis 0.00, ORF 2

22.30 DISKUSSION
STANDARD-Montagsgespräch: Das Kreuz in der Schule Eine Mutter erkämpfte jüngst in einer Wiener Volksschule das Abhängen aller Kreuze, weil weniger als die Hälfte der Kinder als Christen gemeldet sind. Das nahm Gerfried Sperl zum Anlass, um über Glaubens- und Gedankenfreiheiten und religiösen Pluralismus zu diskutieren. Seine Gäste: Carla Amina Baghajati, Heidi Schrodt, Pater Johannes Paul Chavanne, Martin Jaeggle und Heinz Oberhummer. Bis 23.30, W24

22.30 TALK
Pro und Contra: Sechs Millionen Jugendliche sind in Europa arbeitslos. Eine verlorene Generation? Dazu diskutieren am Podium Sozialminister Rudolf Hundstorfer (SPÖ), Barbara Kolm (Präsidentin Hayek-Institut), Barbara Blaha (Politische Leitung Momentum-Kongress und ehemalige ÖH-Vorsitzende) und Alexander Plahr (Präsident der European Liberal Youth). Als Experten sind der Jugendforscher Philipp Ikrath, der Lehrlingssprecher und Gemeinderat der SPÖ Wien Christoph Peschek und Christoph Haselmayer von Europa 2000 geladen. Bis 23.30, Puls 4 (Stefan Weiss, DER STANDARD, 1.7.2013)

Share if you care.