Steiner verliert bei Kärnten Open Terrain

29. Juni 2013, 22:08
posten

Bester Österreicher als 15. in den Schlusstag

St. Veit - Roland Steiner hat vor dem Schlusstag der zur Golf-Challenge-Tour zählenden Kärnten Open Boden auf die Spitzenplätze verloren. Der Steirer schrieb am sogenannten "Moving Day" am Samstag eine Par-Runde (71 Schläge) an. Mit insgesamt 205 Schlägen rangiert Steiner nun auf dem geteilten 15. Platz. An der Spitze behauptete der Südafrikaner Dylan Frittelli im GC St. Veit-Längsee mit nun 17 unter Par seine Führung, mit vier Schlägen Rückstand liegt der Engländer Billy Hemstock auf Rang zwei. (APA - 29.6. 2013)

Ergebnisse Kärnten Open (Challenge Tour/160.000 Euro) im GC St. Veit-Längsee (Par 71) - Stand nach der 3. Runde am Samstag: 1. Dylan Frittelli (RSA) 196 (67+64+65) - 2. Billy Hemstock (ENG) 200 (66+67+67) - 3. Lloyd Saltman (SCO) 201 (63+69+69) - 4. Peter O'Keeffe (IRL) 202 (66+67+69), Filippo Bergamaschi (ITA) 202 (69+65+68) und Sam Walker (ENG) 202 (68+67+67). Weiter: 15. u.a. Roland Steiner (AUT) 205 (66+68+71) - 32. u.a. Lukas Nemecz (AUT) 208 (67+69+72)

Share if you care.