22 Millionen Unterschriften gegen Mursi

29. Juni 2013, 19:15
12 Postings

Kampagne war Anfang Mai gestartet worden

Kairo - Die ägyptische Protestbewegung hat nach eigenen Angaben mehr als 22 Millionen Unterschriften für einen Rücktritt des Präsidenten Mohammed Mursi gesammelt. Das erklärte die Initiative "Tamarod" (Rebellion) am Samstag auf ihrer Facebookseite. Damit sei der Islamist nicht mehr das legitime Staatsoberhaupt Ägyptens, meinte di Initiative.

Die Kampagne war Anfang Mai mit dem Ziel gestartet, mehr Unterschriften gegen den Staatschef zu sammeln, als dieser Wählerstimmen erhalten hatte. Mursi hatte sich vor einem Jahr mit 13,2 Millionen Stimmen knapp gegen den ehemaligen Mubarak-Minister Ahmed Shafik durchgesetzt. Am Sonntag - dem Jahrestag von Mursis Amtsantritt - plant die Protestbewegung Großdemonstrationen im ganzen Land. (APA, 29.6.2013)

Share if you care.