Android 4.3 Jelly Bean für Samsung Galaxy S4 geleakt

29. Juni 2013, 14:22
21 Postings

SamMobile bekam Version von Google-Edition in die Hände und portierte das ROM für die Samsung-Variante

SamMobile ist es gestern gelungen, einen Test-Build vn Android 4.3 für die Google-Edition des Galaxy S4 in die Hände zu bekommen. Da ihnen allerdings keine Google-Version des S4 zur Verfügung stand, portierten sie es kurzerhand für die Samsung-Variante, die ihre Firmware vom koreanischen Hersteller bezieht.

Baldiges Update

Bis auf ein verändertes Interface der Kamera-App wurden aber bisher keine größeren Änderungen ausfindig gemacht. Die 4.3-Vanilla-Android-ROM wurde von SamMobile bereits zur Verfügung gestellt und soll problemlos auf dem Galaxy S4 laufen. Trotzdem sollte diese aber mit Vorsicht verwendet werden, da sich die Version explizit an Entwickler richtet.

Mit einem baldigen 4.3-Update für die Google Play Edition des S4 ist allerdings zu rechnen. Die Modellnummer sollte vor einer Installation auf Kompatibilität geprüft werden.

Das Auftauchen des Test Builds bedeutet, dass mehrere Hersteller bereits Zugriff auf das nächste Android-Update haben dürften. Für das S4 mit "Nexus Experience" dürfte wohl bald das offizielle, finale Update folgen - ebenso wie für die Google-Ausgabe des HTC One und das Nexus 4 sowie andere neuere Nexus-Devices.

HTC One

Auch HTC One-Benutzern steht mittlerweile eine Vanilla-Android-ROM aus einem "System Dump" zur Verfügung. Diese befindet sich aber noch auf Jelly Bean 4.2.2. (red, derStandard.at, 29.06.2013)

  • Vanilla-Android 4.3 auf einem Snapdragon-S4.
    foto: sammobile

    Vanilla-Android 4.3 auf einem Snapdragon-S4.

Share if you care.