Facebook-App für Android verschickt ungefragt Telefonnummer

29. Juni 2013, 11:46
120 Postings

An Behebung wird bereits gearbeitet - Nummern wurden ebenso gelöscht

Die IT-Sicherheits-Firma Symantec entdeckte kürzlich, dass die offizielle Facebook-App für Android ungefragt die Telefonnummer an die Server des sozialen Netzwerks verschickt. Dafür reichte es aus, wenn das Programm am Smartphone lediglich gestartet wurde.

Nummern bereits gelöscht

Gegenüber der Tech-Seite TheNextWeb gab Facebook nun an, dass eine neue Version, ohne ungewollter Nummer-Übermittlung, bereits in den Startlöchern steht. Eine Beta-Ausführung stehe bereits zur Verfügung. Weiters gab Facebook an, dass die Nummern weder verwendet noch aufbereitet wurde, außerdem wurden die Daten bereits von den Servern gelöscht.

Weitere Datenschutz-Panne

Die Entdeckung dieses Bugs reiht sich in eine Serie von Datenschutz-Pannen bei Facebook ein. Vergangene Woche wurde bekannt, dass die Telefonnummern und E-Mail-Adressen von sechs Millionen Nutzern ein Jahr lang einsehbar waren. (red, derStandard.at, 29.06.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    "What's my telephone number, tell me, tell me Mark"

Share if you care.