Pogatetz wechselt von Wolfsburg zu Nürnberg

28. Juni 2013, 17:44
147 Postings

ÖFB-Teamspieler unterschreibt für zwei Jahre und kann nun wieder auf regelmäßige Einsätze hoffen

Emanuel Pogatetz wird ab der kommenden Saison für den 1. FC Nürnberg spielen. Der Steirer soll bei den Franken einen Zweijahresvertrag erhalten, berichtete der "Kicker". Er ist Teil eines Deals der Nürnberger mit Wolfsburg. Die Franken erhalten neben dem österreichischen Teamverteidiger noch kolportierte fünf Millionen Euro, geben aber den Schweizer Teamverteidiger Timm Klose an Wolfsburg ab.

"Der VfL ist dem Club einen großen Schritt entgegengekommen, aber auch wir haben uns bewegt", sagte Nürnbergs Sportvorstand Martin Bader am Freitag. Das Gesamtpaket sei letztlich gut gewesen, "da konnten wir uns nicht mehr sträuben". Auch Pogatetz musste sich bewegen, das Gehaltsniveau von Wolfsburg (angeblich 2 Millionen pro Saison) kann er in Nürnberg bei weitem nicht halten.

Bader zeigte sich laut bild.de zufrieden, dass mit dem 30-jährigen Österreicher der Abgang Kloses "mindestens" kompensiert werden konnte.

Wenige Spiele bei West Ham

Pogatetz war von Wolfsburg Ende Jänner für ein halbes Jahr in die englische Premier League an West Ham United verliehen worden. Bei den Londonern kam der 30-Jährige im Frühjahr aber kaum zum Zug. In Wolfsburg hatte der Innenverteidiger noch einen Vertrag bis 2015. Bei Nürnberg, in der vergangenen Saison Tabellenzehnter, steht mit dem Ex-Rapidler Muhammed Ildiz ein weiterer Österreicher im Profikader. (APA/red, 28.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Kommt ein Pogerl geflogen.

Share if you care.