EuroStoxx50 - Deep Express

28. Juni 2013, 08:44
posten

Deep Express-Zertifikat mit maximaler Laufzeit von sechs Jahren

Wenn es an den Börsen  - so wie es jetzt der Fall ist - drunter und drüber geht und die in den vergangenen Jahren vom Kursaufschwung verwöhnten Anleger zur Kenntnis nehmen müssen, dass die Kurse nicht immer nur steigen müssen, könnten auch „konservative“ Anlageprodukte wieder in den Fokus der Investoren gelangen.

Obwohl solche Produkte, wie das aktuell zur Zeichnung angebotene LBBW-Deep Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index mit sehr hohen Sicherheitsstandards ausgestattet sind, bieten sie realistische Chance auf überproportional hohe Renditen. Bei diesem Zertifikat steht ein Jahresertrag in Höhe von fünf Prozent in Aussicht.

Sinkende Rückzahlungsschwellen

Der Schlusskurs des EuroStoxx50-Index des 15.7.13 wird als Startwert für das Zertifikat fixiert. Das Express-Zertifikat ist mit Tilgungsschwellen ausgestattet, die sich nach jedem Laufzeitjahr um fünf Prozent reduzieren. Nach dem ersten Laufzeitjahr befindet sich die für die vorzeitige Rückzahlung des Kapitaleinsatzes relevante Tilgungsschwelle bei 95 Prozent des Startwertes.

Wenn der Index am ersten Bewertungstag,  18.7.14 auf oder oberhalb der Tilgungsschwelle von 95 Prozent des Startwertes notiert, dann wird das Zertifikat am 25.7.14 mit 105 Euro zurückbezahlt. Verfehlt der Index dieses Ziel, dann verlängert sich die Laufzeit des Zertifikates zumindest bis zum nächsten Bewertungstag.

Wenn der EuroStoxx50-Index am zweiten Bewertungstag (17.7.15) oberhalb des nunmehr bereits auf 90 Prozent des Startwertes reduzierten Tilgungslevels notiert, dann wird die Rückzahlung des Zertifikates mit 110 Euro erfolgen. Diese Vorgangsweise wird auch in den verbleibenden Laufzeitjahren angewendet.

Läuft das Zertifikat mangels vorzeitiger Tilgung bis zum finalen Bewertungstag, dem 19.7.19, dann wird es bereits dann mit dem Höchstbetrag von 130 Euro zurückbezahlt, wenn sich der EuroStoxx50-Index an diesem Tag oberhalb der Barriere von 55 Prozent des Startwertes aufhält.  Befindet sich der Index dann allerdings mit mehr als 45 Prozent im Minus, dann wird das Zertifikat mit der negativen prozentuellen Indexentwicklung zurückbezahlt.  

Das LBBW-Deep Express-Zertifikat auf den EuroStoxx50-Index mit ISIN: DE000LB0TB89, maximale Laufzeit bis 26.7.19, kann noch bis 15.7.13 mit 100 Euro plus ein Prozent Ausgabeaufschlag gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Dieses Deep Express-Zertifikat mit sinkenden Rückzahlungsschwellen wird auch bei einem beträchtlichen Kurseinbruch des EuroStoxx50-Index für einen Jahresertrag in Höhe von fünf Prozent sorgen. Erst dann, wenn der Index um mehr als 400 Punkte unterhalb der langjährigen Tiefststände aus dem März 2009 notiert, stehen Anlegern Verluste ins Haus.

 

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.
Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.