Beziehungen

27. Juni 2013, 21:19
posten

Das Eggner Trio bringt Werke von Brahms und Clara Schumann zusammen.

In diesen verkaufsharten Zeiten (was die Produktion von Tonträgern anbelangt) macht man nicht einfach eine CD. Besser man versucht, einen thematisch interessanten Überbau rund um die Musik zu präsentieren, Werke zu bündeln, die miteinander gleichsam Beziehungen haben. Das Eggner Trio tut dies, jedenfalls im Sinne privater Bezüge der Komponierenden.

Als eines der international anerkannten Klaviertrios hat es nun die Freundschaft zwischen Johannes Brahms zu Clara Schumann thematisiert. Georg (Violine), Florian (Cello) und Christoph Eggner (Klavier) - regelmäßig Gäste in internationalen Häusern wie Wigmore Hall und Concertgebouw Amsterdam - haben Claras einziges Klaviertrio (g-Moll, op. 17) und das Klaviertrio Nr. 2, C-Dur, op. 87, von Brahms aufgenommen.

Ergebnis ist delikate Kammermusik, im Detail prägnant und in der dramaturgischen Gesamtschau ausbalanciert. Der Ö1-Pasticcio-Preis - vergeben in Kooperation mit dem STANDARD und Musikredakteur Ljubisa Tosic als Jurymitglied - geht somit an das Eggner Trio. (red, Rondo, DER STANDARD, 28.6.2013)

 

Share if you care.