Bertelsmann-Tochter vertritt Jagger/Richards

26. Juni 2013, 20:15
posten

Erster großer Erfolg für BMG

München - Die Bertelsmann-Tochter BMG vertritt ab Juli die Musikrechte der Rolling-Stones-Bandleader Mick Jagger und Keith Richards. Die Firma verkündete damit ihren ersten großen Erfolg seit der Komplettübernahme durch den Medienkonzern.

BMG übernimmt für die Stones die Vermarktung und Lizenzierung der Songtitel für Film, TV und Werbung. Auch die Abrechnung der Onlinemusikdienste obliegt BMG. Unmittelbar verantwortlich ist BMG als Verleger für die Werke von Jagger und Richards seit 1983. (APA, DER STANDARD, 27.6.2013)

Share if you care.