Sixt wirbt mit Berlusconi: 7 Jahre einsitzen? 1 Tag zweisitzen!

26. Juni 2013, 12:05
13 Postings

Gewohnt schnell reagiert Autovermieter Sixt: Am Mittwoch schaltete der Autovermieter halbseitige Anzeigen mit Berlucsoni und einem Mercedes-Cabriolet in der "Süddeutsche Zeitung", der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" und in "Die Welt", wie wuv.de berichtet. Der Text dazu lautet: "7 Jahre einsitzen? (Für 4,5 Millionen Euro)" – "1 Tag zweisitzen! (Für 143 Euro/Tag)". Entwickelt wurde die Anzeige von Jung von Matt.

foto: sixt

Am Montag ist der frühere italienische Regierungschef Berlusconi im Ruby-Prozess um Sex mit minderjährigen Prostituierten und Amtsmissbrauch schuldig gesprochen worden. Ein Mailänder Gericht verurteilte ihn am Montag in erster Instanz zu einer Haftstrafe von sieben Jahren. Zudem darf der 76-Jährige keine öffentlichen Ämter mehr übernehmen. (red, derStandard.at, 26.6.2013)

Share if you care.