Loeb: Erst Pikes Peak, dann Tourenwagen

25. Juni 2013, 16:57
9 Postings

Rallye-Kapazunder auf Citroen ab 2014 erstmals bei Rundstrecken-Championnat in Aktion

Wien/Paris/Colorado Springs - Getreu seinem Motto, möglichst alles zu pilotieren was Motoren und Räder hat, wird Rallye-Weltmeister Sebastien Loeb ab 2014 mit Citroen an der Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) teilnehmen. Die Franzosen werden sich damit erstmals in einer internationalen Rundstrecken-Meisterschaft engagieren, der neunfache Rallye-Weltmeister Loeb ist einer der Piloten.

Loebs nächster spektakulärer Auftritt liegt deutlich näher. Am kommenden Sonntag wird der Franzose, der heuer nur noch ausgewählte Läufe der Rallye-WM bestreitet, beim legendären Rennen auf den 4.300 m hohen Pikes Peak im US-Bundesstaat Colorado starten und in einem 875 PS starken Peugeot 208 T16 versuchen, einen Streckenrekord aufzustellen. (APA/red - 25.6. 2013)

Share if you care.