HTC One soll als Windows Phone-Variante erscheinen

25. Juni 2013, 12:23
12 Postings

Hersteller arbeitet angeblich an ähnlichem Gerät für den Herbst

Angespornt vom Erfolg des One soll HTC nun angeblich daran arbeiten, eine Windows Phone-Variante seines neuen Flaggschiffs zu bauen. Das berichtet Neowin unter Verweis auf eine anonyme Quelle.

Keine Kopie

Das Gerät soll jedoch keine Eins-zu-Eins-Kopie des One werden, der Plan ist es, ein ähnliches, aber nicht identes Smartphone herzustellen.

Die Displaydiagonale soll im Bereich zwischen vier und fünf Zoll angesiedelt sein. Das One hat einen Bildschirm mit 4,7 Zoll. Das Phone soll sich weitestgehend in Metall hüllen.

Mit GDR3-Update

Softwareseitig wären laut Quelle auch Beats Audio an Board und zum Start auch schon das GDR3-Update für Windows Phone 8, welches unter anderem Unterstützung für Full-HD-Auflösung sowie Quadcore-CPUs mitbringen soll. Als wahrscheinlich gilt auch, dass HTC die UltraPixel-Kamera für das Windows Phone übernimmt. Das Smartphone soll noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt kommen.

Eine HTC One-Ausgabe mit Windows Phone könnte dem Konzern helfen, seine Anteile auf dem noch recht kleinen Markt auszubauen. Dieser wird aktuell klar von Nokia dominiert. Zu den beliebteren Geräten gehört neben den Lumias aber auch das HTC 8X. (red, derStandard.at, 25.06.2013)

Link

Neowin

  • So in etwa könnte die Windows Phone-Variante des HTC One aussehen.
 
    mockup: neowin

    So in etwa könnte die Windows Phone-Variante des HTC One aussehen.

     

Share if you care.