Chinesische Raumfahrer verließen Raumlabor "Tiangong 1"

25. Juni 2013, 12:23
5 Postings

Vorbereitungen für Rückkehr zu Erde am Mittwoch

Peking - Zwei Wochen haben chinesische Astronauten im Raummodul "Tiangong 1" zugebracht, am Dienstag haben die Raumfahrer den "Himmelspalast" verlassen. Um sich für die Rückkehr zur Erde am Mittwoch vorzubereiten, stiegen die drei Besatzungsmitglieder Nie Haisheng, Zhang Xiaoguang und Wang Yaping wieder in ihr Raumschiff "Shenzhou 10" (Magisches Schiff), wie die Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Ihre Landung in der Inneren Mongolei in Nordchina wird gegen 8.00 Uhr Ortszeit (2.00 Uhr MESZ) erwartet.

Der fünfte bemannte Raumflug Chinas beendete die Versuchsserie mit dem "Himmelspalast", der seit knapp zwei Jahren die Erde umkreist. Dies sind Vorbereitungen für den Bau einer Raumstation, die um 2020 fertiggestellt werden soll.

Share if you care.