Neues Corporate Design für Samariterbund

25. Juni 2013, 11:06
posten

Wiener Agentur DREI10 für Redesign verantwortlich

Wien - Der Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs (ASBÖ) hat gemeinsam mit der Wiener Agentur DREI10 ein neues Corporate Design entwickelt. Die wichtigsten Farben und das kreisrunde Logo bleiben unangetastet, damit die Wiedererkennung gewährleistet ist. Hingegen werden die bisher individuellen Logos für Abteilungen, Einrichtungen und Produkte zugunsten eines vereinheitlichten Systems auf Basis von Icons gestrichen, damit soll ein Orientierungssystem für die Angebote des Samariterbundes entstehen.

"Einheit in der Vielfalt war für uns der Leitspruch des Projekts", sagt Nicole Reicher, Inhaberin der Wiener Agentur DREI10 Brand + Corporate Design. Das Konzept lasse Spielraum für regionale und inhaltliche Besonderheiten, stelle aber sicher, dass die Marke Samariterbund immer klar als Absender erkennbar sei. (red, derStandard.at, 25.6.2013)

Credits
Kunde: Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs, Martina Vitek, Markus Widmer | Agentur: DREI10 Brand + Corporate Design, Nicole Reicher, Stephan Schröcker, Marc Wieser  

  • Der Samariterbund gönnt sich ein neues Corporate Design.
    foto: samariterbund

    Der Samariterbund gönnt sich ein neues Corporate Design.

Share if you care.