Huawei bringt Media Pad 7 Vogue mit 3G und Telefonie

25. Juni 2013, 10:41
9 Postings

Sieben Zoll, Android 4.1, 1,2 GHz Quadcore

Der chinesische Hersteller Huawei schickt ein neues Tablet ins Rennen um die Gunst der Konsumenten, das Media Pad 7 Vogue.

1,2 GHz Quadcore

Das Gerät bringt ein Display mit der Bilddiagonale von sieben Zoll mit, die Auflösung liegt bei 1.024 x 600 Pixel. Für ausreichende Performance soll eine 1,2 GHz Quadcore-CPU (Coretx-A9) auf Basis von Huaweis eigenem K3V2-Chip sorgen, dem ein GB RAM zur Seite steht. 4.100 mAh fasst der Akku, vorinstalliert ist Android 4.1 mit Huaweis "Emotion UI".

Acht GB und microSD-Slot

Der Onboardspeicher ist mit acht GB bemessen. Per microSD-Slot lassen sich bis zu 32 GB zusätzlich ergänzen. Die rückseitige Kamera schießt Fotos mit drei Megapixel und kann Videos in Full HD aufnehmen. Frontseitig wird lediglich VGA-Auflösung für Videotelefonie geliefert.

Das Tablet hat einen SIM-Slot und ermöglichst damit mobilen Internetzugang als auch Telefonie.

Noch kein Preis bekannt

Das Media Pad 7 Vogue ist in schwarz und weiß verfügbar und kommt noch diesen Monat in China auf den Markt. Andere Märkte sollen folgen, einen Preis für das Einsteigergerät hat Huawei noch nicht genannt. (red, derStandard.at, 25.06.2013)

Link

Huawei

  • Das Media Pad 7 Vogue ist ein 3G-Tablet der Einsteigerklasse.
    foto: huawei

    Das Media Pad 7 Vogue ist ein 3G-Tablet der Einsteigerklasse.

  • Das Pad unterstützt auch Telefonie.
    foto: huawei

    Das Pad unterstützt auch Telefonie.

Share if you care.