Neue griechische Regierung steht

24. Juni 2013, 20:42
22 Postings

Sozialistenchef Venizelos nun Vize-Regierungschef - Kabinett verfügt nur über knappe Mehrheit im Parlament

Athen - Die neue griechische Koalitionsregierung aus Konservativen und Sozialisten steht. Das sagte am Montag Regierungssprecher Simos Kedikoglou. Der konservative Ministerpräsident Antonis Samaras bleibt im Amt. Sozialistenchef Evangelos Venizelos soll ihm als stellvertretender Regierungschef und Außenminister zur Seite gestellt werden. Finanzminister Ioannis Stournaras behält seinen Kabinettsposten.

Der bisherige Chefdiplomat Dimitris Avramopoulos wird Verteidigungsminister. Regierungschef Antonis Samaras hatte am Abend bei einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Sozialisten, Evangelos Venizelos, letzte Details geklärt.

Die Regierung wird von den Konservativen und den Sozialisten unterstützt. Die Partei Demokratische Linke hatte die Regierung im Streit über die Schließung des Staatsrundfunks ERT verlassen. Konservative (125 Mandate) und Sozialisten (28 Abgeordnete) haben nun nur noch eine knappe Mehrheit von 153 der 300 Sitze im Parlament in Athen. (APA, 24.6.2013)

Share if you care.