Daniel Royer landet in Wien-Favoriten

24. Juni 2013, 14:10
247 Postings

Parits: "Wir hatten ihn schon lange auf der Liste, jetzt hat es endlich mit seinem Transfer geklappt"

Nun also auch offiziell: Der 23-jährige Flügelspieler Daniel Royer unterschreibt bei der Wiener Austria einen Vertrag für zwei Jahre, mit Option auf ein weiteres Jahr.

AG-Vorstand Thomas Parits bezeichnet Royer als "dynamischen Spieler, der im Mittelfeld auf allen Positionen zum Einsatz kommen kann. Wir hatten ihn schon lange auf der Liste, jetzt hat es endlich mit seinem Transfer geklappt. Ich bin überzeugt, dass viel Potential in ihm steckt und er bei uns seinen Weg erfolgreich fortsetzen wird."

Steile Karriere

Royer begann seine Fußballerkarriere bei seinem Heimatverein FC Schladming, ehe er bei Sturm Graz bei den Amateuren in der Regionalliga Mitte zum Einsatz kam. Nach einer Saison in Pasching wechselte, er schließlich zu Beginn der Saison 2010/11 zur SV Ried, wo er zum Stammspieler aufstieg. Ebenso schaffte er auch den Sprung in das ÖFB-Nationalteam.

26 Spiele für Köln

Nach seinem Wechsel von Ried zu Hannover war er in der vergangenen Saison an den 1. FC Köln verliehen, absolvierte dort in der 2. Liga 26 Bundesliga-Spiele (acht mal in der Startformation, 3 Tore) und drei im DFB-Pokal.

"Ich bin überzeugt, dass er bei uns an seine Leistungen wieder anschließen wird. Ähnlich wie Philipp Hosiner oder Julian Baumgartlinger hat er jetzt seine Lehrjahre in Deutschland absolviert. Wir freuen uns schon auf ihn", sagt Parits. Über die Ablösesumme wurde - Überraschung! - Stillschweigen vereinbart. (red; 24.6.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Daniel Royer dockt bei der Austria an.

Share if you care.