Zwei Grimme-Preise für die Satireseite "Der Postillon"

21. Juni 2013, 23:29
2 Postings

Mit #aufschrei wurde erstmals ein Hashtag ausgezeichnet

Erstmals wurde heuer beim Grimme Online Award mit #aufschrei ein Twitter-Hashtag prämiert. In den Worten der Jury "eine gesamtgesellschaftlich in aller Breite geführte Diskussion, die im Web mitgezündet wurde, bei Twitter unter dem Hashtag #aufschrei an Dynamik gewann, sämtliche Mediengrenzen übersprang."

Herausragende publizistische Qualität im Internet zu würdigen, ist der Zweck des Preises. Fündig wurde die Jury auch beim "Postillon". Die Satireseite wurde zweimal ausgezeichnet, in der Kategorie Information sowie mit dem Publikumspreis. Für  Diskurs zwischen Politikern und Bürgern auf Augenhöhe wurde das Schweizer "Politnetz" geehrt.

Alle Preisträger im Überblick

Information

Wissen und Bildung

Kultur und Unterhaltung

Spezial

Das Netz ist, so Grimme-Direktor Uwe Kammann, "immer auch ein Ort einer inzwischen unverzichtbaren publizistischen und kommunikativen Bereicherung, mit oft höchst individuellen Urhebern." (sb, derStandard.at, 21.6.2013)

Share if you care.