Schülerunion liegt bei Schülervertretungswahlen vorne

21. Juni 2013, 17:18
7 Postings

Stellt alle neun Landesschulsprecher in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland

Wien - Bei den derzeit laufenden Schülervertretungswahlen zeichnet sich wie bereits in den vergangenen Jahren ein klarer Erfolg der VP-nahen Schülerunion ab. Nach den Urnengängen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland stellt die Schülerunion in diesen Ländern alle neun vergebenen Landesschulsprecher in den Bereichen allgemeinbildende höhere Schulen (AHS), berufsbildende mittlere und höhere Schulen (BMHS) und Berufsschulen.

In jedem Bundesland wird je ein AHS-, BMHS- und Berufsschulsprecher gekürt. Die 27 Landesschulsprecher bilden außerdem zusammen mit zwei Vertretern der Zentrallehranstalten die Bundesschülervertretung (BSV), die im September dann den neuen Bundesschulsprecher bestimmt.

Am 27. Juni wird in der Steiermark und Oberösterreich gewählt. Vorarlberg ist am 2. Juli dran, Kärnten am 3. Juli, Salzburg und Tirol am 4. Juli. (APA, 21.6.2013)

Share if you care.