Griechische Klubs fliegen aus Europacup

21. Juni 2013, 15:00
10 Postings

Panathinaikos und Ioannina wird Teilnahme an der kommenden Saison versagt

Athen - Panathinaikos Athen und PAS Ioannina und sind von der UEFA vom kommenden Europacup ausgeschlossen worden. Das gaben die beiden griechischen Klubs am Freitag bekannt und erklärten gleichzeitig, gegen die Entscheidung vor dem Internationalen Sportgerichtshof (CAS) Einspruch zu erheben. Die UEFA sieht die finanziellen Bedingungen von Seiten der Klubs als nicht erfüllt an.

Ioannina hat die abgelaufene Meisterschaft auf Platz fünf beendet und damit in der kommenden Saison erstmals international gespielt. Dadurch wäre der  sechstplatzierte Traditionsklub Panathinaikos in den Bewerb gerutscht. Nun erbt das siebtplatzierte Xanthi den Startplatz in der Europa-League-Qualifikation.

Damit aber will sich Panathinaikos nicht abfinden: "Wir sind weiter der Überzeugung, dass unsere Unterlagen vollständig und ausreichend sind. Deshalb fordern wir unsere Teilnahme nun vor dem CAS ein", hieß es in einer Mitteilung. (red/APA/Reuters - 21.6. 2013)

Share if you care.