Österreichs Corporate Publisher holen dreimal Gold

21. Juni 2013, 13:12
posten

Egger & Lerch holt Gold für "Prost" der Brau Union, AWG Verlag punktet mit "MaG" für Julius Meinl am Graben - Starmühler überzeugt mit dem Titel "Frische Momente"

Hamburg - Österreichs Corporate Publisher holen beim diesjährigen "Best of Corporate Publishing Award" (BCP) drei Gold- und sechs Silberpreise. "Damit sind heuer mehr als doppelt so viele Awards nach Österreich gegangen als im Vorjahr", sagt Klaus Lerch, Vorstandsmitglied des Forum Corporate Publishing, das den BCP veranstaltet, "das ist ein weiteres Indiz dafür, dass Corporate Publishing in Österreich stark an Bedeutung gewinnt und die Unternehmenspublikationen auch bei uns immer professioneller werden."

Beste B2B-Kundenzeitschrift der Branchen Handel, Transport und Logistik, Bestes B2C-Kundenmagazin im Bereich Handel und Konsumgüter, bestes Mitarbeitermagazin für Industrieunternehmen: Diese drei Goldpreise gingen beim Corporate Publishing-Wettbewerb nach Österreich. Die CP-Agentur Starmühler überzeugte die Jury mit dem Titel "Frische Momente", einem Magazin für die oberösterreichischen Gastro-Logistiker Kröswang. Der AWG Verlag punktete mit "MaG" für Julius Meinl am Graben, und Egger & Lerch freute sich über Gold für "Prost" der Brau Union.

Darüber hinaus gingen acht BCP-Trophäen in Silber nach Österreich: An die ÖBB, die Zumtobel AG sowie an Brainds und Egger & Lerch. (red, derStandard.at, 21.6.2013)

Link
Alle nominierten Publikationen, Goldpreisträger, Fotos vom Kongress und der Preisverleihung: bcp-award.com.

Share if you care.