PlayStation 4: Media Markt verrät Erscheinungsdatum

Zsolt Wilhelm
21. Juni 2013, 10:46
  • Artikelbild
    foto: neogaf

Auch andere Händler lassen Termin des Marktstarts durchsickern

Die PlayStation 4 (PS4) wird offenbar am 13. November im europäischen Handel erscheinen. Dies berichten zumindest unterschiedliche Nutzer des Branchenforums NeoGAF, die entsprechendes Werbematerial in diversen Filialen von Fachhändlern wie Media Markt und Bol.com entdeckt haben wollen. Brisant daran: Sony hat bisher wohl auch aus strategischen Gründen noch kein offizielles Erscheinungsdatum bekanntgegeben. 

(Bild zum Vergrößern anklicken)

Sichtungen

Zunächst schienen nur bei niederländischen Händlern besagte Anzeigen gesichtet worden zu sein. Im NeoGAF-Forum erklärte dann allerdings auch ein offenbar österreichischer Nutzer Wind von der Sache bekommen zu haben. "Mein Vater hat heute das gleiche Poster in Klagenfurt (Österreich) gesehen", schreibt DrM.

Sony hat die Meldungen bisher als reine Spekulation abgetan. Auf der vergangenen Videospielmesse E3 gab der Konzern bekannt, dass die PS4 zum Weihnachtsgeschäft um 399 Euro erhältlich sein wird. Microsoft präzisierte das Erscheinungsdatum der 499 Euro teuren Xbox One bereits auf November. (zw, derStandard.at, 21.6.2013) 

Links

NeoGAF

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 89
1 2 3
FIFA14+PS4+DualShock4

am ersten Tag vorbestellt :)

1 zu 4

Auf one box kommen 4 PS..
Meine Prognose zum Absatz 2013.
Grün = glaube ich Rot=glaub ich nicht

Glaub ich nicht, zu optimistisch für die eine box da :)

Hoffentlich !!

Kommt GENUG Ware aus der Produktion !!
Die sollen schon mal die Sommerferien kappen und Gas geben.
Die Lagerbestände müssen angefüllt werden.
Ja, bei Amazon kann man die Edition die eine Auslieferung zum Release-Date sichert, nicht mehr bestellen, weil AUSVERKAUFT !!
Das erste Kontingent das von Sony der Amazon zugesichert wurde, ist somit weg. Gamestop hat noch ein wenig unverkaufte Ware hört man. Alle versuchen derzeit für die PS4 zumindest ein zweites Kontingent zu kriegen. Wobei Amazon angeblich gute Karten hat. Unglaubliche Anzahl von Vorbestellungen und Wunschlisteneinträgen .. Soll selbst die abgebrühtesten Games-Einkäufer überrascht haben. Libro schwitzt. Hat sich zuletzt zu viel mit M$ angefreundet und kriegt jetzt die Rechnung.

Passt!

Statt der One kommt die PS4 ins Haus!

Für mich war das nie ein Thema :-)

Bei mir auch!

:-)

????

Wenn sie kommt , ist sie da !
Aus Maus !!

Also auf amazon.com wird als PS4-Erscheinungstermin der 31.12.2013 angegeben und die Xbox One soll am 27.11. erhältlich sein. Keine Ahnung ob dies vertrauenswürdiger ist, als MediaMarkt und Co.

der 31.12. ist bei amazon

ein dummy-date, wenn der richtige erscheinungstermin nicht bekannt ist

und das datum steht nur bei den spielen dabei.

bei meiner vorbestellung bei amazon.de vom 16.6. steht:
"Voraussichtliches Lieferdatum: Derzeit liegt uns noch kein Datum vor. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald uns das voraussichtliche Lieferdatum bekannt ist."

Erstens bedient Amazon.com einen anderen Markt, und zweitens wäre es ziemlich wahnsinnig den Weihnachtsmarkt zu verpassen. Der Jänner ist der schlechteste Monat überhaupt.

und welcher andere markt wäre das?

Das mit dem Weihnachtsmarkt hat mich auch gewundert. Das mit dem anderen Markt stimmt zwar auch (hab ich im Artikel zuerst irgendwie überlesen), aber ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony den europäischen Markt VOR dem amerikanischen bedient. Wird wohl zeitgleich sein.

da amazon.com nichts mit dem europamarkt zu tun hat, nein.

Du musst auf die Launch Edition klicken, die kommt frueher raus als die Standard Edition, ist aber bei Amazon schon ausverkauft

Launch und Standard Edition sind ident. Mit der "Launch" will man nur "garantieren", dass man sie zum Launch auch tatsächlich erhält.

Danke, mich hat's eh gewundert, dass man das Weihnachtsgeschäft sausen lässt.

Sony würde niemals ein Releasedatum zuerst an den Handel kommunizieren. Und schon gar nicht an einen Händler in Klagenfurt.

jo stimmt... die konsolen kommen am release-tag vom himmel geregnet. auf jeder gibts ein post-it mit "ich darf ab heute verkauft werden!"

An wen sollte das Datum denn sonst kommuniziert werden? Und sollte es sich in dem Beispiel um die Media-Saturn-Holding handeln, ist diese ja auch nicht irgendwer, sondern die größte Elektronik-Fachmarktkette Europas. Und die hat auch Filialen in Klagenfurt.

Releasedaten in der Softwarebranche werden immer vom Hersteller/Publisher veröffentlicht. Hier versuchen einzelne Märkte nur Ihren Vorverkauf anzukurbeln und Geld zu machen ohne jegliche offizielle Information.

spreche auch nicht vom Datum ansich, sondern davon, dass es logistisch unabdingbar ist, dass sich Hersteller und Handel aufeinander abstimmen. Und diese Dinge sind nicht Tage oder Wochen, sondern Monate vorher geplant.

der handel weiß vermutlich seit mitte 2012 das neue konsolen im kommen sind. seither werden nämlich vermehrt bundels zu schleuderpreisen in den ring geworfen.

Posting 1 bis 25 von 89
1 2 3

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.