"Prey 2": Shooter-Projekt wohl vor dem Ende

20. Juni 2013, 16:24
18 Postings

Bethesda unzufrieden mit Status Quo - "Haben Millionen an Dollar investiert"

Nach langwährender Funkstille und zahlreichen Anfragen von interessierten Spielern hat sich Publisher Bethesda Softworks nun bezüglich des Status Quo von "Prey 2" zu Wort gemeldet.

"Haben Millionen an Dollar investiert"

Und was man hört, klingt nicht positiv. "Wir sehen, dass die Leute verärgert darüber sind, dass es keine Updates oder Informationen zu 'Prey 2' gegeben hat. Aber was immer euer Ärger ist, ihr könnt nicht im Entferntesten so unglücklich darüber sein wie wir", erklärt Marketingvize Pete Hines gegenüber IGN.

"Wir haben Jahre an Zeit, Millionen an Dollar und riesige Mühe darin investiert, Human Head dabei zu helfen, ein großartiges Spiel zu machen. Was wir das letzte Mal gesagt haben war, dass es nicht unsere Qualitätsstandards erfüllt." Und das hat sich augenscheinlich nicht geändert.

"Was wir haben ist nicht, was besprochen wurde"

Denn laut Hines ist der Titel qualitativ immer noch nicht dort, wo ihn Bethesda gerne sehen würde. "Wir werden nicht blind an etwas weiterarbeiten, das nicht gut genug ist", so Hines weiter. Man habe den Entwicklern klar dargelegt, was nicht passt und erst wenn sich daran etwas ändert, soll es neue Informationen geben.

"Man kann nicht weiter Geld hineinstecken und sagen 'vielleicht funktioniert es ja.' Man muss die Disziplin haben zu sagen 'Es ist nicht gut genug. Warum nicht?'. Das geht nun schon eine Weile so und was wir haben ist nicht, was vorher besprochen wurde."

Düstere Aussichten

Dass sich weiterhin Spieler sehr für das Shooter-Projekt interessieren imponiert ihm. Er erinnert aber daran, dass auch Bethesda Rechnungen und Angestellte bezahlen muss, die ihrerseits ihre Familie ernähren. Und aus dieser Perspektive müsse man manchmal auch schwere Entscheidungen treffen.

Wenngleich er für weitere Neuigkeiten zu "Prey 2" auf künftige Entwicklungen verweist, stimmt das Gesagte nicht besonders zuversichtlich. Im Gegenteil: Aktuell muss man wohl davon ausgehen, dass das 2011 enthüllte Projekt in den kommenden Monaten eingestellt wird. (red, derStandard.at, 20.06.2013)

(Video: "Prey 2"-Trailer von 2011)

  • Es sieht nicht gut aus für den Sci-Fi-Shooter "Prey 2".
    foto: bethesda softworks

    Es sieht nicht gut aus für den Sci-Fi-Shooter "Prey 2".

Share if you care.