Benjamin Ortner erstmals italienischer Meister

20. Juni 2013, 13:24
1 Posting

Mit Siena 4:1 in Finalserie gegen Rom

Benjamin Ortner ist erstmals italienischer Basketballmeister. Mit seinem Team Montepaschi Siena gewann der 29-jährige Innsbrucker am Mittwochabend bei Acea Rom 79:63, womit der Titelverteidiger die "best of seven"-Finalserie mit 4:1 für sich entschied. Der Tiroler steuerte zum alles entscheidenden Sieg in 23 Minuten Spielzeit neun Punkte und drei Rebounds bei.

Ortner bestritt mit Siena seine bereits achte Saison in Italien. Er war im vergangenen Dezember verpflichtet worden. Zu Jahresbeginn durfte der Center mit dem Club aus der Toskana auch schon den Cupsieg feiern. Seit Mittwochabend ist der ehemalige ÖBV-Teamspieler nun Double-Gewinner im Nachbarland.  (APA; 20.6.2013)

Share if you care.