Einheitswerte: Keine Kursverlierer

19. Juni 2013, 15:47
posten

Oberbank Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch vier Kursgewinnern acht unveränderte Titel gegenüber gestanden. Es gab keine Kursverlierer. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 3.305 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Burgenland Holding mit plus 5,13 Prozent auf 41,00 Euro (162 Aktien), Österreichische Volksbanken Partizipationsscheine mit plus 1,60 Prozent auf 12,70 Euro (6 Stück) und Miba Vorzüge Kat. B mit plus 0,78 Prozent auf 260,00 Euro (59 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Bene um 5,29 Prozent auf 0,537 Euro (20.135 Stück). Dagegen rutschten HTI High Tech Industries um 9,78 Prozent auf 0,323 Euro (23.850 Stück) ab, KTM ermäßigten sich um 0,21 Prozent auf 52,40 Euro (160 Stück), Pankl Racing fielen um 1,88 Prozent auf 23,55 Euro (211 Stück) und Sanochemia büßten 4,01 Prozent auf 1,891 Euro (635 Stück) ein. (APA, 19.6.2013)

Share if you care.