Vater bemalt Jausenbrote seiner Kinder

Ansichtssache18. Juni 2013, 18:03
227 Postings

David LaFerriere versieht seit fünf Jahren die Verpackungen der Pausenbrote seiner Kinder mit Zeichnungen - Entstanden ist ein Dokument rührender väterlicher Zuneigung

Der US-Amerikaner David LaFerriere ist Grafikdesigner mit Herz und Seele. Einer jener Menschen, denen zwei, drei Stifte reichen, um ihre überbordende Kreativität auszuleben - immer und überall. Und sei es auf den Jausenbroten der Kinder - bzw. auf deren Verpackung. Seit 2008 bemalt und verziert der zweifache Vater die Plastiksackerl, in denen er die Pausenbrote für seine beiden Kinder jeden Morgen verpackt. Seine Söhne Evan und Kenny, 15 und 14 Jahre alt, waren von der ersten Minute an begeistert. Natürlich.

"Sie lieben es", erzählt LaFerriere, der mit seiner Familie in Massachussetts lebt. "Und mich macht nichts glücklicher als ihre Reaktion am Ende des Tages." Irgendwann hat LaFerriere dann begonnen, die Sackerl mit den Zeichnungen zu fotografieren. 1.100 Bilder sind es bis jetzt. Alle hat er auf die Plattform Flickr gestellt, wo sie mittlerweile mehr als eine Million Menschen gesehen haben.

Inspiration holt sich David LaFerriere im Alltag. Mitunter steht eines der Haustiere Modell bei neuen Ideen: Hühner, Hasen, Hunde. Manchmal greift er auch Saisonales auf. Wenn zu Weihnachten etwa Santa Claus von der Brotfolie lacht. Gelegentlich kommt die Inspiration auch direkt vom verpackten Sandwich, wenn es etwa besonders geformt ist oder an eine Landschaft gemahnt. Wenn das Toastbrot Blasen hat, lässt LaFerriere gerne einen gezeichneten Wurm in das Loch kriechen. "Das ist eines der Lieblingsmotive meines Sohnes", erzählt er.

"Ich bin nicht der einzige Vater, der so etwas macht", sagt der Grafikdesigner. "Es ist schön zu wissen, dass es Eltern gibt, die ihre Kinder so sehr lieben, dass sie ihnen jeden Tag eine kleine Botschaft mitgeben, die ihren Tag fröhlicher macht." Es sind dem kreativen Vater und seiner Haltung viele Nachahmerinnen und Nachahmer zu wünschen. (Lisa Mayr, derStandard.at, 18.6.2013)

Bild 1 von 24
foto: david laferriere
Share if you care.