Historischer Kalender - 21. Juni

21. Juni 2013, 00:00
2 Postings

1208 - Der römische König Philipp von Schwaben wird in Bamberg von dem bayerischen Pfalzgrafen Otto von Wittelsbach aus Privatrache erschlagen.

1813 - In der Schlacht von Vitoria besiegt der britische Feldmarschall Arthur Wellesley, Herzog von Wellington, im spanischen Unabhängigkeitskrieg die Truppen Kaiser Napoleons.

1868 - In München werden Richard Wagners "Die Meistersinger von Nürnberg" uraufgeführt.

1933 - Beginn der "Köpenicker Blutwoche", in deren Verlauf SA und SS mehrere hundert SPD-, KPD- und Gewerkschaftsmitglieder misshandeln und verschleppen. 70 Menschen bleiben verschwunden, 21 Morde sind nachweisbar.

1958 - Die Wiener Stadthalle, erbaut nach den Plänen von Roland Rainer, wird von Bundespräsident Adolf Schärf eröffnet.

1963 - Kardinal Montini, der Erzbischof von Mailand, wird als Nachfolger von Johannes XXIII. zum Papst gewählt und nimmt den Namen Paul VI. an.

1978 - Bei der Fußball-WM in Argentinien schlägt Österreich die BRD in Cordoba mit 3:2. und Regierungschefs die Weichen für eine Verfassung der Europäischen Union und billigen die Vorarbeiten für eine neue Sicherheitsstrategie.

Geburtstage:

Louis Krasner, US-Geiger (1903-1005)

Ian McEwan, brit. Schriftsteller (1948- )

Don Airey, brit. Rockmusiker ("Deep Purple")(1948- )

Benazir Bhutto, pakistan. Politikerin (1953-2007)

Juliette Lewis, US-Schauspielerin, Musikerin(1973- )

Todestage:

Johann Georg Hamann, dt. Philosoph (1730-1788)

Nikolaj Rimskij-Korsakow, russ. Komponist (1844-1908)

Elise Richter, öst. Sprachforscherin (1865-1943)

Eduard Erdmann, dt. Pianist (1896-1958)

Leon Uris, US-Schriftsteller (1924-2003)

Piet Dankert, niedl. Politiker (1934-2003)

(APA, 21.6.2013)

Share if you care.